KnowBe4 führt zwei neue Assessments für alle Kunden ein

Security Awareness Proficiency Assessment und Security Culture Survey jetzt verfügbar

Social-Engineering-Angriffe, wie Phishing, Spear-Phishing und spezialisierte Ransomware-Attacken, sind nach wie vor die Hauptursache für kompromittierte Netzwerke und Datenverluste. In Gefahr schweben Unternehmen jeder Größe, da die Mitarbeiter das schwächste Glied in der Netzwerksicherheit darstellen. Um dem entgegenzuwirken, zielt das Security Awareness Proficiency Assessment darauf ab, die Anfälligkeit der Benutzer für Cyber-Angriffe allgemein und für die speziellen Bedrohungen ihres jeweiligen Unternehmens einzuschätzen. Die Security Culture Survey dagegen misst das Verständnis der Benutzer für die Sicherheit ihres Unternehmens.

„Die Security Awareness Proficiency Assessment und Security Culture Survey sollen Sicherheitsexperten dabei unterstützen, das Bewusstsein ihrer Endbenutzer für IT-Sicherheit und die Sicherheitskultur des Unternehmens zu messen“, sagt Stu Sjouwerman, CEO von KnowBe4: „Bei der Beurteilung der allgemeinen Sicherheit eines Unternehmens ist es wichtig, eine Grundlinie zu ziehen. So wissen die Verantwortlichen, wo sie anfangen sollten, und können ein Ziel des Trainings für das Unternehmen festlegen. Die Assessments ermöglichen Messungen, um im Laufe der Zeit Verbesserungen erkennen zu können, einen besseren Einblick in die Sicherheitslage des Unternehmens zu bekommen und das Potenzial für ein individuelleres Schulungsprogramm auf der Grundlage der Benutzerkenntnisse abzuwägen.“

Assessment und Survey kann verwendet werden, um zu überwachen, wie erfolgreich ein Security Awareness Training das Sicherheitsbewusstsein und das Verständnis für IT-Sicherheit der Benutzer erhöht.

Die Security Awareness Proficiency Assessment und Security Culture Survey stehen aktuellen KnowBe4-Kunden kostenlos zur Verfügung. Für mehr Infomationen zu den Assessments kontaktoeren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Einfach anrufen +49 30 34 64 64 60 oder Kontaktformular ausfüllen und absenden.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media-Funktionen bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir informieren auch unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner über Ihre Nutzung unserer Website.