CEO Fraud mit Folgen: 21 Millionen US-Dollar Schaden, zwei Manager entlassen

Zwei Führungskräfte wurden in den Niederlanden gefeuert, weil ihr Unternehmen Opfer eines massiven CEO Frauds mit einem Schaden in Höhe von 21 Millionen US-Dollar wurde.

Der Fall Pathé

Ein besonders spektakulärer Fall von CEO Fraud fand Anfang des Jahres in den Niederlanden statt. Der Managing Director sowie der CFO der Filmkette Pathé wurden entlassen, nachdem sie einem folgenreichen CEO Fraud aufgesessen waren, der hätte verhindert werden können, wenn sie die Warnzeichen erkannt hätten.

In einer kürzlich in Amsterdam verkündeten Gerichtsentscheidung wurden die Details offengelegt, welche Fehler diesen Betrug ermöglicht haben.

Mehr im Artikel von All About SECURITY...

We look forward to hearing from you!

Just call on +49 30 34 64 64 60 or get in touch via the contact form.

We use cookies to make interactions with our websites and services easy and meaningful, to better understand how they are used and to tailor advertising. By accepting or continuing to use this site you are giving us your consent to do this. See our privacy policy to learn more.